Lohnrichten durch Evos – eine lohnenswerte Investition

Nicht nur raue oder unebene Oberflächen mindern die Qualität von Stangen, Rohren oder anderen Bauteilen beträchtlich. Durch mechanische Bearbeitung, Umformung oder thermische Einwirkung kann sich das Material auch grundsätzlich verbiegen, wodurch ungewollte Krümmungen oder sogar kurzwellige Spannungen im Werkstoff entstehen. Dann ist es Zeit, sich mit einem Auftrag zum Lohnrichten an Evos zu wenden. Unsere selbstgebauten und flexibel anpassbaren Richtmaschinen und -pressen garantieren Ihnen eine optimale und konstante Geradheit von bis zu 0.05/1000 Millimeter.

Durchmesser: 

Längen: 

Toleranzen:               

Oberfläche:    

Geradeheit:        

6 bis 140 mm

bis 6500 mm

N7 – N8

0,5 mm /m 

Richten

Stetig enger werdende Toleranzen bei gleichzeitig immer festeren Werkstoffen stellen die Industrie bei deren Bearbeitung vor grosse Herausforderungen. Die Ansprüche an das zu verarbeitende Material steigen stetig. Aus diesem Grund ist die Geradheit einer Stange das zentrale Mass, welches über die Qualität, die Produktivität und letztlich auch die Ausschussrate ganzer Serien entscheidet – und das Lohnrichten durch Evos ist die perfekte Lösung, um diesem Anspruch gerecht zu werden!

So wird entschieden, was wir wie richtpolieren

Bei Evos kommen unterschiedliche Richtmaschinen zum Einsatz. Welches das Instrument unserer Wahl ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • der Art des Materials
  • seiner Geometrie – etwa der Wanddicke von Rohren –
  • und seinem Anlieferungszustand.

Generell ist Stabmaterial in massive Stangen, Rohre, auf Coil aufgerollter Werkstoff wie zum Beispiel Draht sowie in vorgefertigte Bauteile zu unterteilen. Je nach feststellbarer Krümmung wird von uns für diese unterschiedlichen Materialformen dann das passende Gerät zum Richtpolieren ausgewählt – etwa eine Rollrichtmaschine oder Richtpresse. Vor allem die langjährige Erfahrung und das Geschick unserer Mitarbeiter haben hier grossen Einfluss auf ihre Entscheidungskompetenz.

Auch das Drahtrichten erledigen wir professionell für Sie!

Neben dem ordnungsgemässen Richten von Stangen und Rohren gehört auch das Drahtrichten zu unserem Dienstleistungsportfolio. Je nach Verwendungszweck muss auch Stahldraht gerichtet werden, um zum Beispiel dafür zu sorgen, dass er bei nachfolgender Weiterverarbeitung vollkommen störungsfrei und gerade vom Haspel läuft. Eine andere Zielsetzung beim Drahtrichten kann sein, dem Werkstoff die Neigung zur Schlingenbildung „auszutreiben“.

Welches Material Sie uns auch liefern: Lohnrichten durch Evos bringt es auf jeden Fall in eine gerade Form und damit auf den richtigen Weg.